Blog

4. Wiesbadener Steuertag

Am 27. November findet der 4. Wiesbadener Steuertag von IHK, Wirtschaftsjunioren und Hochschule RheinMain statt. Ab 16 Uhr erwarten die Teilnehmer interessante Informationen rund um das Thema „Zukunft der Erbschaftssteuer“. Für das Frühjahr 2014 steht eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu den umstrittenen Verschonungsregeln für Betriebsvermögen an. Den rechtlichen Rahmen umreißt Professor Johanna Hey in ihrem Vortrag. Sie zählt zu den bekanntesten Steuerrechtlern des Landes, die Medien bezeichnen sie als die „Miss Steuern“ der deutschen Wissenschafts-, Politik- und Fernsehwelt.

An der anschließenden Diskussionsrunde nehmen neben Professor Hey, Maik Zochert vom Hessischen Finanzministerium und Günther Fischer, Präsident der Steuerberaterkammer Hessen, teil. Es moderiert usner Fördermitglied Dr. Martin Hackenberg.