Blog

Ein neuer Rekord bei strahlendem Wetter

50 Wirtschaftsjunioren stellten sich am 22. August den Herausforderungen des Wijathlon: Schwimmen, Radfahren und Laufen. Die große Anzahl der Starter ist ein neuer Rekord bei der 15. Auflage des Wijathlons. Neben dem sportlichen Highlight veranstalteten die Wirtschaftsjunioren Wiesbaden ein Strandfest bei bestem Wetter. Junioren aus 4 Kreisen machten sich auf zum Langener Waldsee bei Frankfurt, brachten ihre Familien mit und feuerten die Sportler an.

Der jährliche Wijathlon ist nicht nur eine Sportveranstaltung. Er ist vielmehr eine willkommene Abwechselung für die Mitglieder von ihrem oft sehr arbeitsintensiven Engagement bei den Wirtschaftsjunioren. Hier treffen sich Junioren aus benachbarten Kreisen, Aktive und Fördermitglieder, Freunde und Familie.  In diesem Sinn geht der Wanderpokal auch an den Kreis mit den meisten Startern, unabhängig von der Zeitwertung. Die jüngsten Starter waren gerade mal 10 Jahre alt und nahmen es mit erfahrenen Wijathleten jenseits der 50 auf.

Besonders spannend wird es jedes Jahr wenn sich die Frage stellt: Wer hat mehr Starter – Wiesbaden oder Mainz? Dieser freundschaftliche Wettstreit war diesmal besonders knapp. Lange sah es aus, als ob Mainz mit deutlichem Abstand den Pokal beanspruchen kann. Dank des schönen Wetters und der vielen spontanen Teilnehmer entschied Wiesbaden den Wettbewerb jedoch mit 18 zu 16 Startern für sich. Wir freuen uns schon auf den Wijathlon 2011, wenn die Karten wieder neu gemischt werden!